Diese Seite drucken Praxiskompass


Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Besucherinnen und Besucher,

 

wir möchten, daß Sie sich bei uns wohlfühlen, und haben diesen Praxiskompass für Sie verfaßt. Er dient Ihrer Orientierung in allen Praxisbelangen.

 

Terminvereinbarung

Mond1Technisierte und trotzdem menschenbezogene Medizin ist für uns kein Widerspruch. Um dafür ausreichend Zeit einplanen zu können, ist eine Terminvereinbarung in den meisten Fällen unbedingt erforderlich und verkürzt gleichzeitig die Wartezeiten. Ausnahmsweise, z.B. in Notfällen, kann sich dennoch einmal die Wartezeit unvorhergesehen verlängern, auch, da wir individuell und nicht nach Stoppuhr arbeiten.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns spätestens am Vortag zu benachrichtigen. In der Nuklearmedizin entstehen schon bei der Vorbereitung einer Untersuchung Kosten, die bei rechtzeitiger Absage vermieden werden können.

 

Überweisungsschein

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung benötigen Sie in jedem Fall einen Überweisungsschein eines anderen Arztes (jede Fachrichtung erlaubt). Dieser Überweisungsschein muß vor oder spätestens am Tag der Untersuchung bei uns ausgestellt sein (Ausstellungsdatum!), er ist dann für das gesamte laufende Quartal auch u. U. für mehrere Untersuchungen gültig.

 

Krankenversicherungskarte

Bitte denken Sie auch an Ihre Krankenversicherungskarte, die wir bei Ihrem ersten Besuch benötigen.

 

Schwangerschaft

Sollte bei Ihnen eine Schwangerschaft vorliegen, bitten wir Sie, uns darüber bei der Terminvereinbarung, spätestens jedoch vor Beginn der Untersuchung zu informieren, da bestimmte Bereiche unserer Praxis aus Strahlenschutzgründen von Schwangeren nicht betreten werden sollen.